Krähen nur 1:3

Krähenwinkel (ok). Beachtlich: Im Testspiel gegen die Reserve von Hannover 96 verlor der frischgebackene Landesligist TSV KK lediglich mit 1:3 (0:1). Und das nach nur einer Trainingseinheit. Rund eine Stunde lang ließ der Gastgeber gegen den Regionalligisten vor 400 Zuschauern wenig zu, kassierte lediglich ein Elfmetertor in der 24. Minute nach einem Foulspiel. Gerechter Lohn für die Bemühungen. Beim Stande von 0:3 blieb es Goalgetter Marc Ulrich sechs Minuten vor dem Ende den Schlusspunkt mit einem Traumtor zu setzen. Aus 30 Metern traf er genau in den Winkel. Zum Auftakt der Landesligasaison kommt es übrigens zu einem wahren Hammer-Duell am Waldsee. Aufsteiger TSV KK erwartet Ramlingen/Ehlershausen am 8. oder 9. August.