Küchenbrand in Eishalle

Langenhagen (ok). Freitagmorgen gegen 4.10 Uhr ist es in der Küche einer Eishalle an der Brüsseler Straße zu einem Feuer gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Brandmeldeanlage der Eishalle an der Brüsseler Straße Alarm ausgelöst. Die alarmierte Feuerwehr stellte Rauchentwicklung im Bereich der Küche fest und
löschte die Flammen. Durch das Feuer wurden diverse Gegenstände in der Küche beschädigt. Die Brandermittler haben den Schadensort heute in Augenschein genommen, eine abschließende Brandursache wurde bislang nicht festgestellt. Die Ermittlungen dazu werden Anfang nächster Woche fortgesetzt. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.