Landschaftsplan

Langenhagen (ok). Der Landschaftsplan steht auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung des Stadtplanungs- und Umweltausschusses, der am Donnerstag, 28. Oktober, ab 17.30 Uhr im Ratssaal tagt. Etwa 45 Minuten lang werden Planungsbüro und Verwaltung erste Ergebnisse vorstellen und über den weiteren Verfahrensablauf informieren. Als Naturschutzfachplan liefert der Landschaftsplan ein Handlungskonzept für den Umgang mit Natur und Landschaft, das für die nächsten 15 Jahre gültig sein soll. Bisher wurden die Schutzgüter Boden/Wasser, Klima/Luft und Landschaft umfassend untersucht und bewertet, dazu Arbeitskarten erstellt. Das Schutzgut Arten/Biotope befindet sich noch in der Bearbeitung. Vor und nach der Sitzung könne die Einwohnerinnen und Einwohner Fragen stellen.