Laster steckte fest

Krähenwinkel (ok). Der Fahrer des Sattelzuges war falsch gefahren, wollte am Ernst-Hugo-Weg in Krähenwinkel wenden, kam aber bei Eis und Schnee weder vor noch zurück. Das Problem: Er stand am Mittwoch gegen 8.30 Uhr hinter den Schranken des Bahnübergangs am Hainhäuser Weg unmittelbar an den Gleisen, die Polizei musste den Bahnverkehr für eine kurze Zeit stoppen. Ein Abschleppunternehmen zog den Laster schließlich raus, nachdem Schippversuche erfolglos geblieben waren.