Leicht an den Armen verletzt

Fahrerflucht an Erich-Ollenhauer-Straße

Langenhagen. Eine 57-jährige Radfahrerin ist am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Auto an der Erich-Ollenhauer-Straße, Einmündungsbereich Hindenburgstraße / Oertzeweg, leicht an den Armen verletzt worden. Die Fahrerin oder der Fahrer flüchteten, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern, in Richtung Emil-Berliner-Straße. Die Frau hat sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.
Nach Angaben der 57-Jährigen wollte sie mit ihrem Fahrrad bei Grünlicht über den Rad- Fußweg von der Hindenburgstraße geradeaus in Richtung Oertzeweg fahren.
Ein ihr entgegenkommender und aus ihrer Sicht nach rechts abbiegender roter PKW stieß dabei gegen ihr Hinterrad und sie stürzte zu Boden. Ohne anzuhalten, setzte der Wagen seine Fahrt anschließend fort.
Die Frau konnte nicht erkennen, ob es sich um eine Frau oder einen Mann am Steuer gehandelt hat.
Ein Zeuge gab an, dass es ein roter VW Corrado gewesen sein müsste.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.