Losgerissen

Langenhagen. Am Freitagmittag begab sich ein Mann in einen ärztlichen Betrieb an der Rathenausstraße und entnahm dort Bargeld aus der dortigen Kasse. Ehe er das Gebäude mit seiner Beute verlassen konnte, wurde er durch eine Angestellte des Betriebs bemerkt. Diese versuchte, die Person an der Flucht zu hindern – jedoch konnte sich der Täter losreißen und zunächst unerkannt flüchten. Hierbei verlor er persönliche Gegenstände, die er vor Ort zurück ließ. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Täters dauern derzeit an.