Maskierte überfallen Spielothek

Langenhagen. In der Nacht zu Freitag, 12. August, haben fünf
mit dunklen Sturmhauben maskierte Männer eine Spielhalle an der
Walsroder Straße überfallen und ausgeraubt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der allein anwesende Angestellte kurz vor Mitternacht dabei gewesen, die Spielothek zu schließen, als er von zunächst drei Tätern in den Geschäftsraum zurückgedrängt
wurde. Einer der Männer bedrohte den 32-Jährigen mit einem Messer, um
an Geld zu kommen und griff schließlich selbst in die Kasse. Mit der Beute flüchteten dann offenbar fünf Maskierte in unbekannte Richtung. Alle Täter sind zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß und waren beim Überfall dunkel bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109-5555 in Verbindung zu setzen.