Medikamente gestohlen

Langenhagen. Ein Dieb versuchte zwischen Dienstag, 19.30 Uhr, und Mittwoch, 5.02 Uhr, zunächst durch Aufhebeln eines Oberlichtes in eine Kleintierpraxis am Söseweg zu gelangen. Als dies misslang zerstörte Einbrecher Teile der Eingangsverglasung und kann dann so in das Innere der Praxis gelangen. Ein Zeuge gab an, am Mittwoch gegen 04:07 Uhr klirrende Geräusche gehört zu haben.  In der Praxis wurde ein im Boden verankerter kleiner Tresor mit unterschiedlichen Medikamenten sowie Bargeld entwendet. Es konnten Spuren gesichert werden. Konkrete Täterhinweise lagen noch nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 in Verbindung zu setzen. Vor der Einnahme der Medikamente wird ausdrücklich gewarnt.