Mehrere Schmuckstücke weg

83-jährige Frau wird Opfer eines Trickdiebes

Langenhagen. Mehrere Schmuckstücke hat am Donnerstag gegen 16 Uhr ein
Mann bei einem Trickdiebstahl in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Riemer Hof erbeutet. Der Mann stellte sich gegenüber der 83-jährigen Mieterin als Heizungsmonteur vor und wollte die Heizungsventile überprüfen. Als die alte Dame den Mann in die Wohnung ließ, betrat er die Zimmer der Wohnung und entwendete in unbeobachteten Momenten aus dem Schlaf- und Badezimmer mehrere Schmuckstücke. Erst später stellte die Rentnerin den Verlust fest.
Beschreibung des Mannes: etwa 35 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und kräftig, dunkle Haare, bekleidet mit einem dunklen Mantel. Derzeit prüft die Polizei auf Grund der Personenbeschreibungen Zusammenhänge mit dem Fall von Mittwoch, als eine 93-jährige Rentnerin fast Opfer wurde. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.