Melodien zum Winter-Wunder

Engelbostel. Fröhliche Lieder, welche die Schönheiten der weißen Jahreszeit beschreiben, erklingen am kommenden Samstag, 21. Januar um 16 Uhr in der Engelbosteler Martinskirche. Unter dem Motto „Winter-Wunder-Melodien“ werden einundzwanzig Schülerinnen und Schüler aus der Musikschule von Holger Kiesé eine Probe ihres Könnens geben. Die zwischen acht und 72 Jahre alten Instrumentalisten haben fleißig geübt werden auf Gitarre und Klavier traditionelle Lieder mit Gesangsbegleitung aber auch Instrumentalstücke spielen, wie den „Winter-Blues“ (Jürgen Moser), „Der Schneemann tanzt“ und „Der Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang werden Spenden erbeten zu Gunsten des Förderkreises der Evangelisch-lutherischen Martinskirchengemeinde zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit.