Mit geklauter EC-Karte unterwegs

Dieses Bild "knipste" die Überwachungskamera am 17. Juli.

Polizei fahndet nach Dieben

Langenhagen (ok). Mit einer EC-Karte, die sie bereits am 11. oder 12. Juli bei einem Einbruch in der Gleiwitzer Straße in Godshorn mitgehen ließen, haben Langfinger zwischen dem 14. und 20. Juli an insgesamt sieben Automaten bei Bankfilialen in der hannoverschen Nordstadt und in Vinnhorst Bargeld mitgehen lassen. Außerdem zahlten sie mit der Karte in Spielhallen und kauften Telefonkarten. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Nun fahndet die Polizei nach den Tätern mit Bildern aus einer Überwachungskamera, die am 17. Juli gegen 21 Uhr in einer Filiale am Engelbosteler Damm aufgenommen worden sind. Einer der Täter ist nach Auskunft der Polizei 1,75 bis 1,85 Meter groß und schlank. Bekleidet war er an dem Tag mit einer dunklen Jeanshose, einem gelben Käppi und einem weißen T-Shirt mit Aufdruck. Sein südländisch aussehender Komplize war genauso groß, aber eher von kräftiger Statur. Er trug während der Tat eine helle, karierte, dreiviertellange Hose und ein dunkles T-Shirt mit Aufdruck. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Überfällen geben können, sich mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-55 55 in Verbindung zu setzen.