Mit Hebel aufgebrochen

Langenhagen. Diebe öffneten mit Hebelwerkzeugen die Haustür zu einem Einfamilienhaus an der Grafenberger Straße von Dienstag auf Mittwoch. Hierbei wurde auch eine Flüssigkeit auf dem Türblatt verteilt. Die Täter drangen dann in das Objekt ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Täter verließen das Objekt dann wieder durch die Haustür. Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Konkrete Täterhinweise ebenfalls noch nicht.
Einbrecher warfen auch von Dienstag auf Mittwoch einen Kanaldeckel gegen die Schaufensterscheibe des Küchenfachgeschäftes am Söseweg. Die Verglasung wird erheblich beschädigt. Der oder die Täter drangen aber nicht in das Objekt ein. Täterhinweise liegen nicht vor.
Diebe versuchten zwischen Freitag und Mittwoch mit einem Kanaldeckel die Ladentür des Schmuckgeschäftes einzuwerfen. Die Verglasung wurde erheblich beschädigt. Der oder die Täter dringen aber nicht in das Objekt ein. Täterhinweise lagen nicht vor.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 in Verbindung zu setzen.