Mit Laserpointer geblendet

Langenhagen. Sonntagnacht gegen 22.40 Uhr hat ein Unbekannter – vermutlich mit einem Laserpointer – den 31 Jahre alten Piloten eines Linienflugzeugs beim Landeanflug auf den Flughafen Langenhagen geblendet. Wenige Minuten später ist auf gleiche Weise in das Cockpit einer weiteren Linienmaschine geleuchtet worden.
Eine Gefährdung für die Passagiere hat nicht bestanden. Die Polizei
sucht Zeugen.