Mit Messer gedroht

Langenhagen (ok/gg). Einen Polizeieinsatz gab es am Donnerstag um 23.10 Uhr an der städtischen Obdachlosenunterkunft am Harkenkamp. Der im Auftrag der Stadtverwaltung tätige Sicherheitsdienst ging auf dem Gelände Streife, Ruhestörer wurden im Außenbereich ermahnt. Ein Bewohner sprang in diesem Zusammenhang durch ein geöffnetes Fenster im Erdgeschoss aus seinem Zimmer und ging mit einem Küchenmesser auf die Sicherheitsdienst-Mitarbeiter los. Die Polizei wurde alarmiert, mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. Der Täter wurde wegen seiner psychischen Auffälligkeit in eine Klinik eingewiesen.