Moderne LED-Lichtanlage

Hindenburgstraße: vorläufig Baustellenampel

Langenhagen. Der Verkehr auf der Walsroder Straße wird im Einmündungsbereich der Hindenburgstraße voraussichtlich ab der 36. Kalenderwoche durch eine Baustellenampel geregelt. Die dortige Ampelanlage war Ende vergangener Woche ausgefallen; die Steuerungsanlage defekt. Diese zu reparieren sei unter anderem deshalb sehr kostspielig, weil die Ampel aufgrund ihres Alters dem heutigen Standard nicht mehr entspreche und Ersatzteile dafür schwer erhältlich seien. Aus diesem Grund soll die derzeit im Einmündungsbereich der Hindenburgstraße vorhandene Anlage komplett umgerüstet und eine modernere LED-Lichtanlage installiert werden.
Bis diese eingesetzt werden kann, wird vorübergehend eine Baustellenampel den dortigen Verkehr regeln. Diese wird spätestens am 7. September ihren Betrieb aufnehmen. Solange sie noch nicht aufgestellt ist, bittet die Stadtverwaltung alle Verkehrsteilnehmer, sich in diesem Bereich aufmerksam zu bewegen.