Motorradfahrer schwer verletzt

Langenhagen. An der Gradestraße ist am vergangenen Sonntagnachmittag ein 22-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Isernhagener war in Richtung Flughafenstraße unterwegs und ist aus bislang unbekannter Ursache beim Bremsen auf dem Schotterbelag nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte er gegen einen Baum. Zuvor hatte er seinen Helm und die Handschuhe abgelegt. Dadurch erlitt er Verletzungen im Bereich des Kopfes und am Oberkörper. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 500 Euro.