Mülltonnen brannten

Engelbostel. Die Ortsfeuerwehr wurde am vergangenen Donnerstag kurz nach Mitternacht zu einer brennenden Mülltonne in die Elbinger Straße alarmiert. Beim Eintreffen war das Feuer schon durch ein beherztes Eingreifen der Nachbarschaft gelöscht. Die Feuerwehr Engelbostel, die mit einem Fahrzeug und elf Kameraden im Einsatz war, führte lediglich noch Nachlöscharbeiten durch.
Im weiteren Verlauf brannten noch zwei weitere Papiertonnen im Teichweg sowie in der Straße Alt Engelbostel. Die Polizei aus Langenhagen war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Einsatz war nach 30 Minuten für die Einsatzkräfte beendet.