Mundlos im Vorstand

Langenhagen (ok). Christina Mundlos, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Langenhagen, ist einstimmig in den Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbüros Niedersachsen (LAG). Christina Mundlos: "An der Vorstandsarbeit ist vor allem für die Stadt Langenhagen interessant, dass ich unsere Interessen nun verstärkt auch bei der Zusammenarbeit mit der Politik, den Ministerien oder bei interfraktionellen Gesprächen vertreten kann." Intensiv wolle sie sich jetzt den Themen Gewalt gegen Frauen, Geburtshilfe und geschlechtergerechte Sprache zu widmen. Außerdem werde sie sich in Zusammenarbeit mit der LAG verstärkt für eine gesetzlich vorgeschriebene Beschwerdestelle einsetzen.