Musikalische Kästner-Lesung

Langenhagen. Erich Kästner war ein Meister des Humors und der Ironie. Der Schriftsteller und Publizist ist Thema einer musikalischen Lesung am Mittwoch, 27. April, um 19 Uhr im daunstärs an der Konrad-Adenauer-Straße 15.
An diesem Abend mit Musik können nicht nur diejenigen einen der wichtigsten und unterhaltsamsten Autoren des 20. Jahrhunderts neu kennen lernen, denen Klassiker wie "Emil und die Detektive", "Das fliegende Klassenzimmer" oder "Das doppelte Lottchen" schon in der Kindheit unvergessliche Stunden bereiteten. Auch der Schöpfer von Gedichten, Kabarett-Texten und Romanen für Erwachsene kommt zu Wort. Sabine Göttel präsentiert Leben und Werk Erich Kästners, musikalisch begleitet von Roland Baumgarte, Cello.
Anmeldungen nehmen die VHS-Geschäftsstellen an der Stadtparkallee und an der Konrad-Adenauer-Straße 17 persönlich, schriftlich, per Fax unter (0511) 7307 97 18 und per E-mail info@vhs-langenhagen.de entgegen.