Nasenbein gebrochen

Langenhagen (ok). Mit einem gebrochenen Nasenbein endete der Stadtfestbesuch eines Langenhageners am Freitagabend. Nach Auskunft der Polizei hatte ein anderer Mann den 26-Jährigen nach einer Diskussion unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Der Schläger wird wie folgt beschrieben: 1,85 Meter groß, jung, kurze schwarze Haare, dunkel gekleidet. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17. Außerdem gab es beim Stadtfest zwei weitere körperliche Auseinandersetzungen.