Neue Asphalt- und Pflasterdecken

Stadtverwaltung saniert Geh- und Radwege

Langenhagen. Der Fachdienst Verkehr und Straßen hat für den Herbstnoch diverse Baumaßnahmen geplant. Hauptsächlich handelt es sich dabei um die Sanierung von Geh- und Radwegen. Teilstücke der Radwege entlang der Langenhagener Straße und Emil-Berliner-Straße bekommen eine neue Asphaltbetondeckschicht. Die Gehwege in den Straßen Am Hohen Brink und Harzweg, Tulpenstraße und Rosenstraße erhalten in Teilbereichen eine neue Pflasterdecke. In der Straße Poggenaue wird ebenfalls nach vielen Jahren eine neue Asphaltdecke auf die Fahrbahn aufgebracht. Wahrscheinlich muss die Straße deshalb an drei Tagen für den Kraftfahrzeug-Verkehr gesperrt werden. Die Stadtverwaltung wird die Anwohner der Poggenaue rechtzeitig über den Beginn der Arbeiten informieren. Die Vergabeverfahren sind so weit fortgeschritten, dass mit den Arbeiten voraussichtlich ab Mitte Oktober begonnen werden kann und diese vor dem Winter abgeschlossen sein sollten. Die Stadtverwaltung bittet vorab um Verständnis, da es mancherorts im Zuge der Sanierungsmaßnahmen kleinere Beeinträchtigungen geben könnte.