Offene Pforten für Besucher

Nicht nur die Artenvielfalt, auch die Anordnung in den Gärten ist bei den Termine der Offenen Pforte zu entdecken. (Foto: S. Sickau)

Gartenbesitzer zeigen ihre Pflanzungen

Langenhagen. Im Programm Offene Pforte, bei dem Interessierte Einblick in private Gärten erhalten, ist einer der nächsten Termine am Sonnabend, 27. Mai, von 12 bis 18 Uhr. Jolanta Kallischko, Bohlenweg 1 (Engelbostel-Schulenburg), zeigt geschnittene Buchsbäume.
Am Sonntag, 28. Mai, öffnen Gertrud und Gerhard Nachtwey an der Theodor-Heuss-Straße 24 ihre Gartenpforte von 14 bis 18 Uhr für interessierte Besucher. Programm-Organisatorin Sabine Sickau kündigt an: "Rund um den Teich reihen sich kleine Lieblingsplätze, die wunderschöne Perspektiven ermöglichen. Stauden, Gräser und Gehölze bilden hier den Rahmen eines Gartens zum Entspannen und Wohlfühlen."