Ordentlich getankt

Langenhagen (ok). In einer Einengung wegen einer Baustelle am Reuterdamm stießen eine 63-Jährige und ein 44-Jähriger mit ihren Fahrzeugen zusammen, machten sich am Freitag gegen 7.50 Uhr nach Auskunft der Polizei gegenseitig lautstark Vorwürfe. Dabei hätten sich beide auch gern an die eigene Nase fassen können, denn der so genannte Atemalkoholtest ergab bei beiden Beteiligten Werte deutlich über einem Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die Führerscheine sichergestellt und darüber hinaus ein Strafverfahren angeordnet.