Plötzlich und unerwartet?

Langenhagen. Eine 55-jährige Fußgängerin ist am Sonntag gegen 15.20 Uhr nach einem Verkehrsunfall an der Straße Am Pferdemarkt mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen erlitt die Frau eine Gehirnerschütterung sowie einen Beckenbruch.
Angaben des 67-jährigen Fahrers eines VW Golf zufolge fuhr dieser mit seinem Wagen auf der Straße Am Pferdemarkt in Richtung Flughafen. Etwa in Höhe der Hausnummer 84 sei die Frau für ihn plötzlich und unerwartet in Fahrtrichtung von rechts auf die Fahrbahn getreten. Trotz einer Vollbremsung habe er einen Zusammenstoß jedoch nicht vermeiden können. Die Frau wurde dabei zurück auf den Fußweg geschleudert. Bei dem Aufprall wurden der rechte Kotflügel sowie die Motorhaube des VW Golf leicht beschädigt. Die Frau konnte bisher nicht zum Unfallhergang befragt werden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.