Politischer Selbstmord?

Langenhagen (ok). Wenn wir die Ortsräte abschaffen würden, bräuchten wir die Grundsteuererhöhung auch nicht – eine Forderung des unabhängigen Ratsherrn Wilhelm Behrens, die nach Ansicht einiger seiner Kollegen im Rat der Stadt Langenhagen einem „politischen Selbstmord“ gleichkommt. Reinhard Grabowsky (CDU) sagte, die „Richtlinie über die Grundsätze und Verfahren für die Bereitstellung von Haushaltsmitteln für die Aufgaben der Ortsräte“ eigentlich schon durch das Kommunalverfassungsrecht geregelt sei. Mit Geld habe das gar nichts zu tun, sondern nur mit dem Verfahren. Letztendlich stimmten auch alle anwesenden Ratsmitglieder dem Antrag zu. Ausnahme: Wilhelm Behrens, der sich enthielt.