Polizei sucht Schläger

Langenhagen (ok). Ein russisch sprechender Mann nötigte nach Auskunft der Polizei einen 59-jährigen, zum Teil schwerbehinderten Mann am Sonnabend gegen 23.45 Uhr am Langenforther Platz, mit ihm zur Tankstelle zu kommen. Dort kaufte er Getränke, die der 59-Jährige allerdings ablehnte. Anschließend versuchte er zu flüchten, wurde aber bald eingeholt, zu Fall gebracht und erhielt einen Faustschlag ins Gesicht. Der Schläger flüchtete, als er von einem Autofahrer angesprochen wurde, das Opfer musste mit Schürfwunden an Nase und Bein ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schläger soll etwa 1,75 Meter groß, 23 bis 30 Jahre alt und schlank sein. Er trug eine schwarze Jacke und hellblaue Jeans, war stark angetrunken und sprach ausschließlich russisch. Zeugenhinweise bitte an Telefon (0511) 109-42 15.