Polizeiliche Bilanz zum Stadtfest

Langenhagen. "Das Stadtfest verlief insgesamt ruhig und friedlich", so die aktuelle Meldung des hiesigen Polizei-Kommissariats zur Lage auf dem Marktplatz und auf der Ostpassage in der Bilanz von Freitagabend bis Sonntag. Am Sonnabend habe es aufgrund der hohen Temperaturen am Nachmittag lediglich geringen Zulauf gegeben. Besucherzahl habe am Sonnabend bei circa 1.500 in der Spitze gelegen. In der Anwohnerschaft sei das Fest weitestgehend auf Toleranz gestoßen. Die Polizei meldet: "Es gab lediglich zwei Anrufer, die sich über die Lautstärke beschwerten."