Posaunenchor zu Gast

13. November: Bläserkonzert in Matthias-Claudius

Kaltenweide/Krähenwinkel. Erneut ist die Matthias-Claudius-Kirche Veranstaltungsort für ein besonderes Konzert. Am Sonnabend, 13. November, findet um 18 Uhr ein Bläserkonzert statt. Zu Gast ist der Sprengelposaunenchor Hannover unter der Leitung von Landesposaunenwart Henning Herzog. Der Sprengelposaunenchor gehört keiner bestimmten Kirchengemeinde an, sondern setzt sich aus Bläserinnen und Bläsern hannoverscher Posaunenchöre sowie der Region Hannover zusammen. Die etwa 30 Musizierenden treffen sich ein- bis zwei Mal im Monat, um über den eigenen Posaunenchor hinaus anspruchsvolle Bläserliteratur kennen zu lernen und aufzuführen.
Auf dem Programm stehen sowohl Werke bekannter Komponisten wie Heinrich Schütz und Edvard Grieg, als auch zeitgenössische Kompositionen von Dieter Wendel und Ingo Luis. Besonders interessant ist eine Vertonung des Märchens „Das hässliche Entlein“ des dänischen Schriftstellers Christian Andersen. Der Eintritt ist frei!