Preisschießen um die Schweine

Schützenverein Engelbostel. Der Schützenverein Engelbostel lädt alle Mitglieder zum Preisschießen ein. Auch der letzte erhält einen Preis. Zu gewinnen gibt es Schweine-Edelteile und Hausmacherwurst. Dazu zerlegt Oberschießsportleiter und Fleischmeister Uwe Grätner ganze Schweine und wurstet nach alten Rezepten.
Die Schützinnen beginnen mit dem Schießwettbewerb am Donnerstag, 27. November, um 19 Uhr. Am Freitag ab 18 Uhr kann die Jugend ihr Glück versuchen und ab 19.30 Uhr sind die Herren gefordert. Gleichzeitig kann jeder den Jens-Brokmann-Pokal erringen. Am Sonnabend ab 15 Uhr können alle ihre Ergebnisse noch einmal verbessern. Danach um 19 Uhr beginnt das Wurstessen. Hierzu sind auch Nichtschützen herzlich eingeladen. Anmeldelisten liegen am Schießstand aus. Nachdem gemeinsamen Essen startet die Preisverleihung. Und im Anschluss erfolgt die Versteigerung großer und kleiner Wurstpakete.