Punkerinnen klauten in Hotel

Langenhagen (ok). Zwei sechsjährige Punkerinnen haben nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 22 Uhr in einem Hotel an der Walsroder Straße randaliert und gepöbelt. Als sie des Hauses verwiesen wurden, ließen sie im Foyer gleich mehrere Dekorationsartikel mitgehen. Eine 32-jährige Angestellte schnappte eine der beiden 16-Jährigen, die das Diebesgut aber nicht herausrücken wollte und sich heftig zur Wehr setzte. Von der zweiten 16-jährigen kassierte die Hotelangestellte noch einen Ellenbogenstoß in die Magengrube. Die Flucht des Duos misslang allerdings, eine alarmierte Polizeistreife nahm sie mit auf die Wache, wo sie sich weiterhin sehr aggressiv verhielten. Die Haupttäterin pustete einen Wert von 1,53 Promille. Die Punkerinnen müssen sich jetzt wegen räuberischen Diebstahls verantworten; den Wert des Diebesgutes gibt die Polizei mit etwa 70 Euro an.