Radfahrer bei Unfall verletzt

Zusammenstoß Walsroder Straße/Ecke Niedersachsenstraße

Langenhagen. Ein 58-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmorgen gegen 9.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Walsroder Straße, Einmündung Niedersachsenstraße, verletzt worden. Er wurde nach der Erstbehandlung durch einen Notarzt an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie gerade bekannt wurde, ist der Mann nach Versorgung diverser Prellungen und Schürfwunden an den Beinen bereits wieder entlassen worden.
Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr der Radfahrer, in Fahrtrichtung gesehen, verbotswidrig auf dem linken Radweg der Walsroder Straße aus Richtung Bothfelder Straße in Richtung Pferdemarkt.
Ein 43-jähriger Mann fuhr mit seinem geschlossenen VW-Kastenwagen auf der Niedersachsenstraße und hielt zunächst an der Einmündung zur Walsroder Straße an. Als er eine Lücke im Verkehr nutzen wollte, fuhr er an und wollte auf die Walsroder Straße abbiegen. In diesem Moment stieß er mit dem aus seiner Sicht von rechts kommenden Radfahrer zusammen. Am Fahrrad und dem Kastenwagen entstand jeweils leichter Sachschaden. Die Polizei Langenhagen sucht dringend Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4273.