Reifen zerstochen

Langenhagen. Unbekannte Täter haben an zwei geparkten Personenwagen in der Ackerstraße und der Walsroder Straße in der Silvesternacht jeweils drei Reifen zerstochen. Die Schadenshöhe beträgt in beiden Fällen jeweils 600 Euro. Die Polizei geht aber aufgrund der räumlichen Entfernung der Tatorte nicht von denselben Tätern aus. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise. An der Ackerstraße handelt es sich um einen blauen Opel Meriva, der am 1. Januar zwischen 5 und 16.30 Uhr beschädigt wurde, auf dem Parkplatz an der Walsroder Straße war es ein VW Passat im Zetraum von 1 bis 13 Uhr.