Reithalle wird Konzertsaal

Schulenburg. Schon fast eine Generation lang stellt das Ehepaar Mitschke aus Schulenburg seine Reithalle in der Dorfstraße 80 zur Verfügung, um unter Mitwirkung des örtlichen Schießsportvereins das Dorfleben zu bereichern. Unter der Leitung von Harald Sander präsentiert am Dienstag, 13. September, ab 19 Uhr das Blasorchester Langenhagen wieder Musik aus seinem reichhaltigen Repertoire. Von Schlagern und Evergreens, über Märsche, Musicals und Tanzmusik bis hin zu Operettenklängen und vieles mehr ist alles dabei was das Herz begehrt.
Es bedarf nicht unbedingt eines Konzertsaals, um anspruchsvolle Musik auf dem Lande darzubieten. Gerade diese ländliche und ungezwungene Atmosphäre der Reithalle ist das Urige solcher Abende und der Erfolg schon seit Anbeginn 1993.
Natürlich darf das leibliche Wohl mit Getränken, Gegrilltem und Fischbrötchen nicht zu kurz kommen. Dafür ist gesorgt. Auch der Eintritt ist wie immer frei.