S4 fiel aus

Kaltenweide (gg). Einen Polizei- und Notarzteinsatz gab es Montagmorgen um 6.30 Uhr an den Gleisen. Die Ortsfeuerwehr leistete Hilfe. Die S4 fiel bis 9.15 Uhr in beide Fahrtrichtungen aus. Es gab einen Schienen-Ersatzverkehr mit von der Deutschen Bahn bereit gestellten Bussen. Nach Angaben der Pressestelle der Deutschen Bahn gab es keine weiteren Verschiebungen im Fahrplan.