Sabine Behrens soll es werden

Langenhagen (ok). Der Kirchenvorstand der Emmaus-Gemeinde hat sich festgelegt. Sabine Behrens soll die neue Pastorin in Wiesenau werden. Die Braunschweigerin muss sich jetzt noch am Sonntag, 25. September, vorstellen; dann hat die Gemeinde noch eine Einspruchsfrist. Sabine Behrens hat lange in Ölper gearbeitet, sich eine Stelle mit ihrem Ehemann geteilt. Erfahrungen hat die zweifache Mutter auch schon bei Auslandsaufenthalten in Indien und in Blackburn in Großbritannien gesammelt.