Schaukeln, rutschen und wippen

Langenhagen (js). Die Arbeiten zur Neugestaltung des Spielplatzes Liebigstraße beginnen am Montag, 10. Februar. Der 1995 errichtete Spielplatz soll eine mehr als drei Mal so große Spielfläche und eine Netzlandschaft erhalten, auf der die Kinder klettern, schaukeln, rutschen und wippen können. Seine Fläche wird sich im Zentrum des nördlich der Freiligrathstraße gelegenen Bereiches befinden und mit vielen Sitzelementen umgeben sein.
Die Arbeiten werden bis Ende Mai dauern. Dies hat zur Folge, dass weder Radfahrer noch Fußgänger die Fläche in dieser Zeit überqueren können.