Scheibe eingeschlagen

Krähenwinkel. Ein Langfinger hat am Sonnabend zwischen 14.45 und 15.45 Uhr die Scheibe eines geparkten schwarzen Volvo Kombi an der Evershorster Straße eingeschlagen und eine Gürteltasche mit Bargeld und Personalpapieren entwendet.
Die 21-jährige Halterin stellte den Wagen am frühen Nachmittag auf dem Parkplatz in der Nähe des Tierheimes ab, um mit einem Hund Gassi zu gehen. Gegen 15.45 Uhr bemerkte ein anderer Spaziergänger, dass an dem Volvo die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war und benachrichtigte die junge Frau. Eine Überprüfung ergab, dass der Täter aus dem Fußraum des Beifahrersitzes eine Gürteltasche entwendet hatte. In dieser befand sich eine Geldbörse mit etwa 70 Euro Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte sowie weitere Ausweise. Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 500 Euro.
In diesem Zusammenhang weist die Polizei erneut darauf hin, dass auch bei kurzfristigem Abstellen von Fahrzeugen keine Wertgegenstände und Taschen von außen sichtbar abgelegt werden sollten. Oft werden die Autofahrer bereits beim Abstellen der Fahrzeuge unauffällig beobachtet.
Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15 zu melden.