Schiedsfrau vermittelt

Engelbostel. Am Dienstag, 6. November, steht die Schiedsfrau Gisela Eike wieder für einen Beratungstermin kostenlos zur Verfügung. Die Sprechstunde findet von 16 bis 18 Uhr in der Verwaltungsstelle Engelbostel, Kreuzwippe 1, in der Remise statt.
Termine können aber auch unter der Telefonnummer (05 11) 74 34 95 vereinbart werden.
Das Schiedsamt bietet Hilfe an in Nachbarschaftsstreitigkeiten, zum Beispiel zu Fragen der Grenzziehung, Überhang von Ästen, Geruchs- oder Lärmbelästigung, Mietstreitigkeiten und Beleidigungen, auch bei leichten und fahrlässigen Körperverletzungen.
Vor der Schiedsfrau oder dem Schiedsmann können all diese Probleme in ruhiger Atmosphäre geklärt werden.
Die Schiedspersonen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Ihre Aufgaben bestehen darin, mit den Parteien eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden.