Schön – aber illegal

Zoll stellt Steinkoralle am Flughafen sicher

Langenhagen. Jetzt haben Zollbeamte am Flughafen Hannover nachgesandtes Reisegepäck kontrolliert. Dazu gehörte auch der Koffer eines 25-jährigen Mannes aus dem Landkreis Helmstedt. Der aus Manila/Philippinen über Hongkong und Frankfurt/Main nach Hannover transportierte Koffer wurde zunächst einer Röntgenkontrolle unterzogen. Dabei haben sich Anhaltspunkte für illegale Waren ergeben. Der Koffer wurde von der Fluggesellschaft, die ihn nach Deutschland transportiert hat, im Beisein der Zöllner geöffnet. Die Zöllner haben eine Steinkoralle mit einem Gewicht von rund 900 Gramm und einer Größe von 25 mal 20 Zentimeter entdeckt. Die Koralle ist komplett erhalten. Vermutlich wurde sie nicht am Strand gefunden, sondern illegal aus der Natur entnommen. Die Koralle wurde sichergestellt. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt das Bundesamt für Naturschutz in Bonn.