Schott-Lemmer im Vorstand

Langenhagen. Der Aufsichtsrat des Diakonischen Werks evangelischer Kirchen in Niedersachsen hat Susanne Schott-Lemmer in den Vorstand gewählt.
Die promovierte Juristin aus Kaltenweide folgt damit Jörg Antoine auf den Vorstandsposten. Sie wird damit neben Christoph Künkel und Cornelius Hahn in den Vorstand aufgenommen.
„Ich freue mich darauf, mit neuen Kolleginnen und Kollegen als Team zusammenzuarbeiten. Wir haben einige große Projekte vor uns, wie die Änderungen im Arbeitsrecht. Ich werde mich mit viel Elan und Engagement diesen Aufgaben stellen“, sagt Susanne Schott-Lemmer, Bürgermeisterin in Langenhagen von 2001 bis 2006. Sie wird ihr Amt zum 1. September dieses Jahres antreten.