Schwerer Raub

Langenhagen. Das Ende seiner Reise hatte sich ein 21-jähriger Deutscher anders vorgestellt. Am Sonntag wurde er nämlich bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya/Türkei durch die Bundespolizei festgenommen.
Gegen den polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung Getretenen lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Salzgitter wegen schweren Raubes auf Grund von Fluchtgefahr vor. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte eine Überstellung zu den Justizbehörden zur Sicherung der Haftrichtervorführung.