Schwerverletzte bei Unfall

Langenhagen. Drei Schwerverletzte gab es gestern Morgen gegen 8.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Vinnhorster Straße, Einmündung Brinker Straße. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 10.000 Euro.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 44-jährige Frau aus Barsinghausen mit einem BMW der 5er-Serie auf der Vinnhorster Straße aus Richtung Langenhagener Straße. Als sie mit ihrem Fahrzeug nach links auf die Brinker Straße abbiegen wollte, stieß sie mit einem entgegenkommenden VW Golf Kombi eines 47-jährigen Mannes aus Hannover zusammen. Die BMW-Fahrerin wurde dabei am rechten Handgelenk verletzt. Der Fahrer des VW Golf erlitt bei dem Aufprall Verletzungen im Brustbereich sowie am rechten Arm. Seine 57-jährige Beifahrerin wurde im Brust- Schulterbereich sowie am linken Knie verletzt. Alle wurden mit zwei Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Freiwillige Feuerwehr Godshorn und Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde beseitigten ausgelaufenes Öl sowie Kühlflüssigkeit von der Fahrbahn und überprüften das Erdreich.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter Telefon (0511) 109-4215.