Sommerkino

Langenhagen. Das Sommerkino der Emmausgemeinde öffnet am Mittwoch, 2. August, um 20 Uhr am Sonnenweg 17. Zuvor lädt der Weingarten vor dem Gemeindehaus zum Verweilen ein. Zur Handlung des Films: Ein kleines Mädchen, das von seiner Mutter übermäßig stark auf Leistung gedrillt wird, freundet sich mit einem Piloten an. Er erzählt ihr, wie er einmal in der Wüste notlanden musste und dort einen kleinen Prinzen, einen seltsamen Jungen von einem anderen Planeten, kennen lernte.
Über die Geschichtevon Antoine de Saint-Exuery und die Abenteuer, die sie miteinander erleben, findet das Mädchen wieder Zugang zu ihrer Fantasie und ihrer Kindheit.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch immer gern gesehen.