Spaziergang im Winter

NABU Langenhagen. Für Sonnabend, 15. Januar, lädt Silke Brodersen vom NABU Langenhagen zu einem kleinen Winterspaziergang durch den Wietzepark ein. Die Kinder der Rudi Rotbein-Gruppe erkunden dann zusammen mit ihr den Wietzepark, um zu schauen, was die Natur jetzt noch zu bieten hat an Essbarem für die Vögel und welche Tiere ihre Spuren im Schnee hinterlassen haben. Vielleicht können auch Vögel bei der Futtersuche beobachtet werden. Außerdem bringt Silke Brodersen geeignetes Vogelfutter mit. Das wird von den Kindern auf der Naturinsel verteilt. Am Sonnabend, 29. Januar, findet dann ein nächster Termin statt, an dem die kleinen Entdecker dann Vögel an den Futterstellen beobachten können. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wietzepark, Langenhagener Seite, um 14 Uhr. Der Spaziergang dauert etwa zwei Stunden. Bitte warme, wettergerechte Kleidung anziehen und eventuell heiße Getränke mitbringen. Weitere Informationen gibt es unter www.rudirotbein-langenhagen.de oder bei Silke Brodersen unter der Telefonnummer (0511) 73 50 33.