SPD 60 plus trifft sich

Langenhagen. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus trifft sich am Donnerstag, 18. April, um 15.30 Uhr im Altenzentrum Anna-Schaumann-Stift, Ilseweg 9-12. Thema des Nachmittags ist die Entwicklung des Sozialverbandes Deutschland (SoVD). Auswirkungen der heutigen Sozialgesetzgebung, das sinkende Rentenniveau und dazu der steigende Altersdurchschnitt lassen den Bedarf an Sozialhilfe ansteigen. Fehlerhafte Beratungen durch öffentliche Dienststellen und geringe Kenntnisse der gesetzlichen Sozialvorschriften sind Realität; die Rechtsstreitigkeiten können von den Sozialgerichten kaum noch bewältigt werden.
Die Vorsitzende des SoVD-Ortsverbands Langenhagen Almut Jahnke-Saile wird einen Einblick in ihre Arbeit geben. Interessierte Gäste sind willkommen.