Sperrung bleibt

Langenhagen (ok). Die Meinungen waren in der jüngsten Ratssitzung durchaus geteilt: Dietmar Grundey (CDU) fand es unnötig; Karl-Heinz Dahlke (SPD) notwendig. Und Heinrich Kohne (Grüne) beugte sich nach eigenen Angaben dem Wählerwillen. Letztendlich beschloss der Rat aber, die Sperrung des Armslohweges beizubehalten.