Spielhalle geknackt

Langenhagen. Nachdem Langfínger in der Nacht vom Montag auf Dienstag erfolglos versucht hatten, die Eingangstür einer Spielhalle aufzuhebeln, ist es dem oder den Tätern in der vergangenen Nacht nunmehr gelungen, erneut durch Aufhebeln der Eingangstür, in die Spielhalle an der Walsroder Straße einzudringen. Es wurden zwei Spielautomaten aufgebrochen und das Bargeld entwendet. Die Schadenshöhe dürfte mehrere hundert Euro betragen. Ob es sich um dieselben Täter handelt wie in der vorherigen Nacht, kann derzeit nicht gesagt werden. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.