Springmesser beschlagnahmt

Langenhagen. Nun fanden Bundespolizisten am Flughafen bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach Antalya/Türkei im Handgepäck eines 49-jährigen Deutschen ein Springmesser. Da es sich bei diesem Messer um einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz handelte, erfolgte die Beschlagnahme durch die Bundespolizei.
Ohne Messer, dafür aber mit entsprechender Strafanzeige im Gepäck, konnte die Weiterreise des Fluggastes gestattet werden