Stadt erneuert Radweg

Langenhagen. Der Radweg an der westlichen Seite der Theodor-Heuss-Straße im Abschnitt Konrad-Adenauer-Straße und Bothfelder Straße wird breiter. Diese Änderung führt die Stadt Langenhagen mit der Erneuerung des Wegeabschnittes ein. Die Arbeiten beginnen am Montag, 2. November, und dauern voraussichtlich bis zum 25. November an. Die Stadt investiert dabei knapp 42.000 Euro in das Radwegenetz Langenhagens. Damit am Radweg gearbeitet werden kann, müssen der Fußweg durchgängig und der Fahrbahnbereich tagsüber eingeengt werden. Ein Teil der westlichen Fahrspur in Richtung Bothfelder Straße wird in den frühen Morgenstunden gesperrt und abends wieder freigegeben. Auch diese Radwegeverbesserung wird aus den Mitteln in Höhe von 100.000 Euro finanziert, die die Stadt nach dem ersten Langenhagener Bürgerhaushalt bereitgestellt hatte.