Street Art

Kaltenweide (ok). Street Art – ein Projekt der Kulturstiftung mit der Interessengemeinschaft Weiherfeld/Kaltenweide (IWK) ist jetzt mit dem ersten Treffen angelaufen. Private Garagenflächen oder gewerbliche Flächen sollen von Jugendlichen im Rahmen einer Ferienpassaktion unter professioneller Anleitung geworden. Gesucht werden derzeit Eigentümer der Garagenzeile an der Weiherfeldallee/Dungenhorst. Was die Wahl zum IWK-Vorstand angeht: Gabriele Gallinat und Dieter Treytnar sind wiedergewählt worden; neuer, dritter Beisitzer ist Mark-André Gödeke. Die nächsten Termine, die anstehen: 22. Mai FahrKultour mit Station auf dem Kaltenweider Platz, 13. August IWK-Sommerfest und 10. Dezember Weihnachtsmarkt.